(SW) Die Sommerpause in der Lokalpolitik endet mit den Schulferien und am kommenden Dienstag (20.8.) trifft sich der Finanzausschuss des Osnabrücker Stadtrates zu seiner ersten Sitzung. Dann gilt es eine Entscheidung über 10.000 Euro zu treffen, die es in sich haben könnte. Es geht um den Ossensamstag, eventuell sogar um die Existenz der Veranstaltung, spekuliert NOZ Lokalredakteur Jann Weber im OS-Radio-Interview. Alle Hintergründe gibt es in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm: