(SW) Die Frage, ob die Landratswahl im Landkreis Osnabrück aufgrund grüner Wahlzettel wiederholt werden muss, ist vom Tisch. Dies entschieden die Kreistagsmitglieder bei ihrer gestrigen Sondersitzung (19.08.). Zwar sei der Wahleinspruch wegen der Wahrung von Form und Frist zulässig, aber letztlich inhaltlich unbegründet gewesen. Alle Infos zum Thema gibt es in folgendem Mitschnitt aus unserem Programm: