Getreideernte in Niedersachsen gestiegen

(HP) Die Landwirte in Niedersachsen haben 2019 wieder mehr Getreide geerntet als noch im letzten Jahr. Zwar liege die Ernte aufgrund der Trockenheit immer noch unter dem Durchschnitt der Jahre 2012 bis 2017, so das Landesamt für Statistik. Im Vergleich zu 2018 gab es in diesem Jahr aber wieder mehr Getreide. Laut dem Landesamt sei die Ernte damit höher ausgefallen als die Landwirte eigentlich befürchtet hatten. Der Grund für die eigentlich negative Erwartung war der heiße Sommer.

Bild: Pixabay.com