Stadt Osnabrück verlängert Wasserentnahmeverbot

(HP) Die Stadt Osnabrück verlängert das Wasserentnahmeverbot. Der Grund seien die extrem niedrigen Wasserstände, so die Stadt in einer Mitteilung. Betroffen seien so genannte „Gewässer 2. und 3. Ordnung“, also z.B. die Hase, die Nette, oder auch kleinere Bäche und Wassergräben. Das Wasserentnahmeverbot gilt ab heute und geht bis Ende September.

Bild: Pixabay.com