Jugend bald im Klimabeirat Osnabrück vertreten

(MO) Jugendliche sollen mehr Einfluss auf die Klimapolitik in Osnabrück bekommen. Deswegen wird die Osnabrücker Jugend ein Sitz im Klimabeirat der Stadt erhalten. Das berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Im Klimabeirat sitzen Vertreter verschiedener Institutionen. Sie beraten und unterstützen politische Entscheidungsträger der Stadt, den Masterplan 100 Prozent Klimaschutz umzusetzen. Der sieht vor, bis 2050 den CO2-Ausstoß und den Energieverbrauch zu reduzieren.