VfL Osnabrück siegt im Aufsteigerduell

(MO) Der VfL Osnabrück hat sein Heimspiel gegen den Karlsruher SC mit 3:0 gewonnen. In dem Aufeinandertreffen zweier Aufsteiger traf Marcos Alvarez zweimal – einmal in der ersten Halbzeit und kurz nach der Pause durch einen Elfmeter. Die Entscheidung erzielte Neuzugang Joost van Aken zehn Minuten vor Ende der Partie. 14.000 Zuschauer sahen den Sieg der Osnabrücker an der Bremer Brücke. Der VfL rückt dadurch vorerst auf Platz Drei der 2.Bundesliga vor. Das nächste Spiel für den VfL ist in zwei Wochen bei FC Erzgebirge Aue.