Museum im Kinderhospital am Schölerberg eröffnet

(SW) Das Kinderhospital am Schölerberg hat in seiner fast 150-jährigen Geschichte erstmals ein Museum eingerichtet. Darin gibt es nicht nur Dokumente aus der Zeit seit der Eröffnung des Krankenhauses im Jahr 1872 zu sehen, sondern auch viele Geräte, die zum Einsatz kamen. Das vermutlich älteste Stück ist ein OP-Tisch aus dem Vorkriegs-Krankenhausgebäude, das damals zwischen dem Osnabrücker Schloss und dem Ratsgymnasium stand. Insgesamt werden rund 700 Ausstellungsstücke im Museum gezeigt.   

Foto: Wilfried Lübbers und Wilfried Siemering (von links) freuen sich über das neue Museum im Kinderhospital. Foto: Daniel Meier