Hauptbahnhof Osnabrück © osradio

Prügelei in Eurobahn von Münster nach Osnabrück

(SW) Am Dienstagmittag lieferten sich drei erheblich angetrunkene Männer in einer Eurobahn auf der Fahrt von Münster nach Osnabrück eine handfeste Auseinandersetzung. Nach Angaben der Polizei schlugen zwei Männer aus Polen im Verlauf eines Streits auf einen Mann aus der Ukraine ein. Der 40-Jährige erhielt dabei mehrere Schläge gegen den Kopf und trug eine blutende Wunde an der Hand davon. Bei Ankunft des Zuges im Hauptbahnhof Osnabrück wurden die Streithähne durch eine Streife der Bundespolizei in Empfang genommen und mit zur Dienststelle genommen.