Verkehrssicherheitsaktion: Polizei kontrolliert Brummifahrer

(SW) Niedersachsen beteiligt sich heute zum zweiten Mal an der länderübergreifenden Verkehrssicherheitsaktion „sicher.mobil.leben“. In diesem Jahr lautet das Motto „Brummis im Blick“, kontrolliert wird der gewerbliche Güterverkehr. Die Aktion begann heute (12.09.) um 6 Uhr. Die Polizei wird mit verschiedenen Kontroll- und Präventionsaktionen bis in die späten Abendstunden für mehr Rücksicht und Verständnis im Straßenverkehr werben. Es geht unter anderem um die sichere Ladung der Waren, das Vermeiden von Müdigkeit am Steuer und die Gefahren, die sich etwa aus dem „Toten Winkel“ oder dem Benutzen von Smartphones im Straßenverkehr ergeben. Unterstützt werden die rund 480 Polizeibeamtinnen und -beamte an den mehr als 70 Kontrollorten in Niedersachsen auch von Mitarbeitern des Zolls und des Bundesamtes für Güterverkehr.