Am Mittwoch soll über Kindergartenplanung diskutiert werden

(SW) Der Osnabrücker Jugendhilfeausschuss will in seiner Sitzung am kommenden Mittwoch über die Kindergartenplanung diskutieren. Gleich mehrere Tagesordnungspunkte widmen sich dem Thema. Es geht um die Einführung einer höheren Quote für Kinder unter drei Jahren. Denn seit der Einführung des Anspruchs auf einen Kita-Platz wird es eng in den Osnabrücker Einrichtungen. Bis 2016 sollten 60% aller Osnabrücker Ein- und Zweijährigen Plätze zur Verfügung stehen. Weil die Stadt aber immer weiterwächst, wurde die Quote nicht erreicht. Diese soll nun eventuell erhöht werden.

Symbolfoto © pixabay.com