Mann verletzt bei Festnahme vier Polizisten

(SöSö) Ein Mann hat in Osnabrück vier Polizisten verletzt. Er hatte mehrfach seine Angehörigen bedroht, die hatten daraufhin die Polizei verständigt. Die konnte den Mann im Stadtteil Wüste stellen und wollte ihn festnehmen. Dabei wehrte sich der Mann und verletzte die vier Polizisten zum Teil so schwer, dass zwei von ihnen aktuell nicht arbeiten können. Weil außerdem noch einige Passanten die Festnahme störten und Fotos und Videos davon machten, mussten weitere Polizisten zur Unterstützung kommen. Die konnten den Mann schließlich festnehmen und in eine Klinik bringen.