Tiersegnung am Osnabrücker Dom

(MO) 40 Haustierbesitzer und ihre Tiere haben an der diesjährigen Tiersegnung vor dem Osnabrücker Dom teilgenommen. Sie empfingen den Segen bei einem kurzen Gottesdienst unter freiem Himmel. Diese Gottesdienste mit Segnung gibt es seit einigen Jahren immer um den 4.Oktober – das ist der Welttierschutztag und gleichzeitig Gedenktag des heiligen Franz von Assisi, der in der katholischen Kirche der Schutzheiligen der Tiere ist.