VfL Osnabrück verliert Derby gegen Arminia Bielefeld

(MO) Der VfL Osnabrück hat den Sprung auf Platz Fünf der Tabelle in der 2.Bundesliga verpasst. Im Derby gegen Arminia Bielefeld verloren die Osnabrücker an der ausverkauften Bremer Brücke mit 0:1. Nach torloser erster Halbzeit erzielte Bielefelds Andreas Voglsammer nach einer guten Stunde das Tor des Tages. Kurz vor Schluss wurde ein weiteres Tor von Voglsammer nach Videobeweis zurückgenommen. In der Nachspielzeit gab es nach einer Notbremse noch einen Platzverweis für Osnabrücks Etienne Amenyido. Der VfL Osnabrück steht in der Tabelle auf Platz 13 und hat nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Das nächste Spiel ist nach der Länderspielpause. Die Osnabrücker treten am 20.Oktober bei Hannover 96 an.