Sexuelle Belästigung in der Nordwestbahn

(MO) Die Bundespolizei hat am Bahnhof Osnabrück einen Mann festgenommen, der vorher zwei Frauen in einem Zug der Nordwestbahn auf der Fahrt von Vechta nach Osnabrück sexuell belästigt haben soll. Der Mann soll sie angefasst und gestreichelt haben, ohne dass sie das wollten. Eine der Frauen rief um Hilfe. Das bekam ein Zugreisender mit und half. Später schritten Mitarbeiter der Nordwestbahn ein. Sie hielten den Mann fest und übergaben ihn in Osnabrück an die Bundespolizei.