Noch kein LKW-Fahrverbot am Reformationstag

(MO) Auch in diesem Jahr wird es noch kein Fahrverbot für Lastwagen am Reformationstag geben. Darüber freut sich die regionale Industrie – und Handelskammer. Marco Graf, Hauptgeschäftsführer der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim, verweist dabei auf einen aktuellen Erlass aus dem Niedersächsischen Wirtschaftsministerium. Grund sei, dass die Straßenverkehrsordnung noch nicht entsprechend geändert ist. Unabhängig davon setze sich die IHK dafür ein, dass das LKW-Fahrverbot an nicht bundeseinheitlichen Feiertagen auf ein bestimmtes Zeitfenster begrenzt wird. Der Reformationstag ist seit 2018 in Niedersachsen Feiertag.