Uni Osnabrück an Millionenprojekt beteiligt

(SöSö) Die Universität Osnabrück ist Teil eines millionenschweren Projekts zur Förderung der Wissenschaft. Wie die Uni mitteilt, gehe es dabei um sogenannte „Open Educational Ressources“, das sind Lern- und Forschungsmaterialien, die frei zugänglich sind. Das Projekt will in den kommenden Jahren ein niedersachsenweites Netzwerk aufbauen und die Materialien so mehr Menschen zur Verfügung stellen. Dafür gibt das Landeswissenschaftsministerium in den kommenden Jahren fünfeinhalb Millionen Euro aus.

Symbolfoto © pixabay.com