Sportmedaille für zwei Vereine aus der Region

(MO) Zwei Vereine aus dem Kreis Osnabrück haben Niedersachsens höchste sportliche Auszeichnung bekommen. Der SV Nortrup und der Wellingholzhausener TV gehören zu den insgesamt zwölf Vereinen im Land, denen Innenminister Boris Pistorius die niedersächsische Sportmedaille überreichte. Grund dafür, dass sie die Medaille erhalten, ist, dass beide Vereine in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feiern. Die Medaille wird seit 1984 vergeben. Außer Vereinen wurden auch herausragende Einzelsportler- und Sportlerinnen ausgezeichnet. Anna-Lena Grönefeld wurde für ihre langjährigen sportlichen Leistungen im Tennis bei vielen internationalen Turnieren ausgezeichnet. Oliver Jantz wurde für seine starken sportlichen Leistungen im Nachwuchsbereich ausgezeichnet. Er spielte bereits als 16-jähriger in der U-22 Nationalmannschaft Rollstuhlbasketball und wurde mit der Mannschaft Vize-Europameister. Jantz spielt in der 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga. Thomas Wandschneider hat unzählige Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften im Para-Badminton sowohl im Einzel wie auch in der Doppel-Konkurrenz gewonnen. Er trainiert am paralympischen Stützpunkt in Grasdorf bei Hannover. Para-Badminton ist 2020 in Tokio zum ersten Mal Bestandteil der Paralympics. Eine Medaille bei den Paralympics ist das große Ziel für Thomas Wandschneider.

Besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war die Vorführung der Ausdauersportart Rope-Skiping. Rope-Skipping ist eine Sportart, bei der ein Seil verwendet wird, durch das Seilspringer kunstvoll oder möglichst schnell hindurch springen. Einst als Kinderspiel bekannt, hat sich das Seilspringen mittlerweile zu einer Wettkampfsportart entwickelt. Dazu ist in Deutschland vor allem die englische Bezeichnung Rope-Skipping geläufig. Im Gästehaus der Landesregierung zeigten die international erfolgreichen Rope-Skipperinnen der TSG 07 Burg Gretesch e. V. Sophie Dammermann, Rebecca Menkhaus sowie Alina und Finja Szypulski unter der Leitung von Britta Szypulski ihr Können und begeisterten die Zuschauer.