Kooperation zwischen Hannover und China

(HW) Die chinesische Provinz Shandong wird 2021 an der Freundschaftskonferenz in Hannover  teilnehmen. Das sagte gestern Shandongs Vizegouverneurin Ren Airong, in Hannover. Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast hatte die Delegation gestern empfangen und sprach die Einladung für die Konferenz aus. Laut einer Mitteilung soll der Ausbau der Beziehungen den Austausch über landwirtschaftliche Ausbildung verstärken. Die chinesische Delegation unterzeichnete zudem gestern eine Kooperationsvereinbarung mit der Deutschen Messe AG mit dem Ziel, das Messegeschäft künftig weiter auszubauen.