Auseinandersetzung zwischen Fußballfans und Polizei

(HW) Am Samstag kam es am Hauptbahnhof Osnabrück zwischen Fußballfans und der Polizei zu Auseinandersetzungen. Die Polizei Osnabrück meldet, dass 15 bis 20 Personen gegen 22 Uhr im Bahnhofsgebäude und auf dem Vorplatz mehrfach Pyrotechnik zündeten. Im anliegenden Bowlingcenter kam es kurz darauf zu heftigen Auseinandersetzungen. Andere Polizeistreifen mussten hinzukommen, um die Angreifer zu verhaften. Vier Polizeibeamtinnen und -beamte wurden durch Tritte und Schläge verletzt. Sieben Fußballfans wurden bei der Aktion verhaftet.

Symbolfoto: Copyright OS-Radio