125.000 Menschen nutzen Radschnellweg

(SöSö) Die Stadt Osnabrück ist zufrieden mit der Nutzung des neuen Radschnellwegs im Stadtteil Gartlage. In einer Mitteilung der Stadt heißt es, bisher hätten rund 125.000 Menschen das erste Teilstück befahren. Das war Ende Mai eröffnet worden. Es verläuft auf rund 1,2 Kilometern zwischen der Liebigstraße und der Straße am Bahndamm. Dafür hat die Stadt bisher rund 1,8 Millionen Euro ausgegeben. In Zukunft soll der Radschnellweg auf gut sechs Kilometern vom Stadtzentrum bis nach Belm führen.

Foto © Stadt Osnabrück, Robert Schäfer