Osnabrück bekommt eigene Ampelmännchen

(SöSö) Die Stadt Osnabrück bekommt eigene Ampelmännchen. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, sollen in Zukunft Steckenpferdreiter zunächst eine Fußgängerampel in der Innenstadt zieren. Die Verwaltung habe sich dafür die Straße Alte Münze zwischen der Uni-Bibliothek und der Tiefgarage am Ledenhof ausgesucht. Wann die neuen Ampelmännchen dort zu sehen sein sollen, wie sie aussehen und wie teuer sie sind, sei noch nicht klar. Eigene Ampelmännchen gibt es in Deutschland bisher u.a. in Emden und Hameln.

Symbolfoto © pixabay.com