(SW) Auf einer Tagung der Universität Osnabrück stellten sich Experten in der vergangenen Woche die Frage, wie die Mobilität der Zukunft aussehen kann. Das Netzwerk der Kooperationsstellen, Hochschulen und Gewerkschaften in Niedersachsen und Bremen hatte zu diesem Dialog nach Osnabrück eingeladen. Politisch aktive Vertreter von Gewerkschaften wie der IG Metall und ver.di aber auch Umweltverbände wie der NABU und Vertreter vom Verband der Automobilindustrie waren bei der Tagung dabei. Aber wie wird nun die Fortbewegung in Zukunft aussehen? OS- Radio Reporterin Kristin Schrader hat nachgefragt:

Symbolfoto © pixabay.com