Osnabrücker FDP fordert Prüfung von Quartiersgaragen

(HW) Die Osnabrücker FDP fordert die Prüfung von Quartiersgaragen in der Stadt. Die Fraktion meldet, dass für den Standort Brinkstraße eine solche Quartiersgarage bereits beschlossen wurde. Der stadtentwicklungspolitische Sprecher der FDP Ratsfraktion, Oliver Hasskamp begrüßte den Vorschlag der SPD nun auch in der Wüste eine Quartiersgarage einzurichten. Die FDP wolle jetzt um eine Offenlegung des städtischen Konzeptes für Quartiersgaragen in Osnabrück bitten. Ihren Standpunkt zu Quartiersgaragen will die Fraktion vom Ergebnis der Offenlegung abhängig machen. Eine Quartiersgarage würde das aktuelle Parkraumangebot in Osnabrück um zusätzliche Plätze erweitern.

Symbolfoto: Copyright Pixabay