Osnabrücks Oberbürgermeister begrüßt Urteil zum Neumarkt

(HW) Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert begrüßt das Urteil zum Hotelbau am Neumarkt. Die Stadt berichtet, dass sie den Antrag auf Baustopp ebenfalls zurückweisen wird, sollte dies die Antragstellerin nicht von selbst tun. Das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg hatte im Eilverfahren den Antrag auf Baustopp abgelehnt, da es keine notwendigen Gründe sah einen mittlerweile fünf Jahre alten Bebauungsplan zu stoppen. Gegen den ablehnenden Widerspruchsbescheid der Stadt kann die Besitzerin des Nachbargrundstücks noch Klage einreichen. Während des dann folgenden Verfahrens könnte jedoch weiter gebaut werden.

Symbolfoto: Copyright © osnabrueck.de