Falsche Polizisten in Osnabrück am Telefon

(MO) Wieder einmal haben Betrüger sich am Telefon als Polizisten ausgegeben, um an Geld zu kommen. Wie die Polizeiinspektion Osnabrück mitteilt, habe es am Montag etwa 20 Fälle im Stadtgebiet von Osnabrück gegeben. Die Masche sei altbekannt: Anrufer warnen am Telefon vor angeblich ausländischen Einbrechern, die in der Gegend am Werk seien. Man habe einen oder mehrere von ihnen gefasst und bei ihnen Zettel mit Adressen und Namen der Angerufenen gefunden und wolle jetzt einen Kollegen schicken, um Geld oder Wertgegenstände abzuholen, die in Sicherheit gebracht werden sollten. Die Angerufenen, so die richtige Polizei, sollten darauf keinesfalls eingehen.