(AM) Fußballtrainer Kenny Krause hat sich das VfL Heimspiel letzten Freitag nicht entgehen lassen. Dem VfL traut er ziemlich viel zu und hält den Klassenerhalt für so gut wie gesichert. Der VfL würde eben in die 2. Liga gehören, sagt der Fußballexperte im Interview. Er ist aber nicht nur wegen des VfL im Stadion gewesen, sondern wegen des  HSV-Fans Julian aus Brieselang. Der 12 jährige Junge hat einen Hirntumor und macht sehr anstrengende Krebsbehandlungen mit. Die Stimmung an der Bremer Brücke hat ihn ziemlich beeindruckt, dass hat uns Kenny im Interview verraten:

Foto: Julian Kirsch, Kenny Krause, Julians Bruder Fabian und Vater Hardy