Fußgänger bringt Radfahrerin zu Fall

(MO) Nach einem Zusammenstoß mit einem Fußgänger in Osnabrück ist eine Radfahrerin gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Fußgänger war am Montagmorgen an der Meller Straße plötzlich zwischen zwei geparkten Autos aufgetaucht, so dass die Radfahrerin nicht mehr bremsen konnte. Nach dem Zusammenstoß ging der Fußgänger weg. Allerdings nicht, ohne der Besatzung des Rettungswagens, der die verletzte Frau in ein Krankenhaus brachte, vorher zu sagen, dass er mit dem Unfall nicht zu tun gehabt und der Frau seine Personalien gegeben habe.

Die Polizei Osnabrück bittet den flüchtigen Fußgänger und Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder zu der gesuchten Person geben können, sich unter der Rufnummer 0541 327-2215 zu melden.