Weniger Blitzergeld für Osnabrück

(MO) Die Stadt Osnabrück muss in diesem Jahr offenbar mit weniger Einnahmen aus Blitzerbußgeldern rechnen. Im ersten Halbjahr 2019 kamen knapp 300.000 Euro rein. Im ersten Halbjahr 2018 waren es mehr als 550.000 Euro – fast doppelt so viel. Das dürfte sich auch bei der Jahresendabrechnung bemerkbar machen. Die lag laut Stadt Osnabrück Ende 2018 knapp unter einer Million Euro.