Rathaus © Stadt Osnabrück Presse- und Informationsamt

Rekordhaushalt für Osnabrück verabschiedet

(MO) Die Stadt Osnabrück hat so viel Geld wie noch nie zur Verfügung. Der Rat der Stadt hat am Dienstag einen Rekordhaushalt von 593 Millionen Euro für das kommende Jahr beschlossen. Mit 95 Millionen Euro gibt es auch bei den Investitionen einen Rekord. Der städtische Finanzchef Thomas Fillep sagt, welche Bereiche besonders profitieren:

Ton Fillep

Stadtkämmerer Thomas Fillep

Bei den Schulen fließen gut 45 Millionen Euro in drei Schulen – mit etwa 20 Millionen Euro ist das meiste Geld davon für die Neue Schule in der Innenstadt eingeplant.