Anne-Frank-Schule sammelt für neue Spielgeräte

(SöSö) Die Anne-Frank-Schule in Osnabrück sammelt aktuell Spenden für neue Spielgeräte. Auf dem Schulhof sollen bald u.a. ein Niedrigseilgarten und ein Rollstuhlkarussell entstehen. Das hätten die Schüler mitentschieden, sagt Schulleiterin Hilke Ackermann

Die neuen Spielgeräte sollen insgesamt rund 80.000 Euro kosten, 50.000 davon hat die Schule bereits zusammen. Zuletzt gab es Geld von zwei Spendern: Der Firma Schuchmann aus Hasbergen und eine Privatspende eines ehemaligen Schülers. Die Anne-Frank-Schule ist eine Förderschule mit Schwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung.