Banken in Niedersachsen kündigen Prämiensparern

(HW) In Niedersachsen haben 13 Banken in diesem Jahr Kunden Prämiensparverträge gekündigt. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung angibt, ist Niedersachsen damit deutschlandweit auf dem zweiten Platz, nur in Bayern waren es mehr Banken. Prämiensparverträge sind lukrative Sparverträge ohne feste Laufzeit, die nach 15 Jahren die Höchstverzinsung erreicht haben. Der Bundesgerichtshof hatte in diesem Jahr entschieden, dass solche Kündigungen erlaubt seien. Allein in diesem Jahr sind in Deutschland mehr als 200.000 Sparkassenkunden von den Kündigungen betroffen.

Symbolfoto: © Sparkasse Osnabrück