100.000 Menschen besuchen Baumwipfelpfad

(SöSö) Die Betreiber des Baumwipfelpfads in Bad Iburg sind zufrieden mit dem vergangenen Jahr. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, seien 2019 rund 100.000 Besucher gezählt worden. Damit habe man ein leichtes Minus gemacht, das sei aber einkalkuliert gewesen, so Geschäftsführer Veit Engelker. Der Baumwipfelpfad war 2018 zur Landesgartenschau in Bad Iburg entstanden und stand damals allen Besuchern offen. Seit vergangenem Jahr ist er kostenpflichtig.