Stadtrat begeht Handgiftentag

(HW) In Osnabrück wurde gestern der traditionelle Handgiftentag begangen. Dabei schworen sich die Vertreter aus Politik und der Gesellschaft darauf ein sich auch im kommenden Jahr für die Stadt Osnabrück einzusetzen. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert zog zudem ein Fazit über das letzte Jahr und war überwiegend zufrieden. Jedoch sei der Rückschlag beim Neumarkt noch ein Thema. Der Handgiftentag wird immer im Rahmen der ersten Ratssitzung begangen. Dementsprechend blickte Griesert auf die Events und Aufgaben im neuen Jahr. Neben dem Besuch von Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller, stehe auch die Zukunftsplanung der Bremer Brücke an. Die Tradition des Handgiftentags ist über 500 Jahre alt.

Symbolfoto: truthseeker08 Copyright: Pixabay