Universität diskutiert über Schulsystem

(HW) An der Universität Osnabrück wird am Montag über die Zukunft der Schulen diskutiert. Wie die Universität angibt, gibt es dazu eine Podiumsdiskussion. Die Diskussion findet im Rahmen der Ringvorlesung „Lernen in der Zukunft – Schule im Jahr 2040“ statt. Die Ringvorlesung und die Podiumsdiskussion wenden sich an Lehramtsstudierende der Universität Osnabrück und zugleich an interessierte Lehrkräfte. Eingeladen sind AkteurInnen aus dem Bildungsbereich der Stadt Osnabrück. Sie sollen einen Einblick in die Vorstellungen zur Gestaltung von Schule in der Zukunft  geben. Die Vorlesung wird in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung der Universität Osnabrück durchgeführt. Die Diskussion am Montag ist öffentlich.

Symbolfoto Copyright: OS-Radio