Räuberische Erpressung auf Gelände von Möbelhaus

(HW) Auf einem Firmengelände in Osnabrück kam es am Dienstag zu einer räuberischen Erpressung. Die Polizei bestätigte heute, dass der Vorfall sich auf einem Firmengelände im Bereich Osnabrücker Straße/Alte Engterstraße ereignete. Ein 25-jähriger überquerte Mittags das Gelände eines Möbelhauses und wurde dort von einem Unbekannten angesprochen. Nachdem der junge Mann nicht reagierte stellte sich der andere vor ihn und bedrohte ihn mit einem Messer. Er forderte die Herausgabe von Wertgegenständen. Das Opfer händigte dem Unbekannten seine Geldbörse und sein Smartphone aus und der Täter flüchtete in Richtung Alte Engterstraße. Er trug einen roten Kapuzenpullover, dunkle Jeans und Turnschuhe.

Symbolfoto: Copyright: OS-Radio