Reizgas an Schule

(LT) An der Ferdinand-Rohde-Schule in Melle sind mehrere Schüler und Lehrer mit Reizgas in Kontakt gekommen. Die Einsatzkräfte brachten 15 Personen zur Kontrolle ins Krankenhaus. Die Einsatzkräfte gingen erst von einem Massenvorfall aus. Daher waren 16 Einsatzfahrzeuge vor Ort. Wer das Reizgas in der Pause versprühte, ist nicht bekannt. Die Kindertagesstätte neben der Schule war nicht betroffen.