Warnung vor Bienenkrankheiten

(LT) Der Veterinärdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück warnt vor Bienenkrankheiten bei der Umsiedlung von Bienenvölkern. Imker suchen gerade nach neuen Standorten für Bienenvölker. Sie dürfen aber nur Völker aus anderen Landkreisen ansiedeln, für die eine gültige Gesundheitsbescheinigung vorliegt. Grundstückbesitzer müssen Bienenvölker außerdem beim zuständigen Veterinäramt anmelden. Durch diese Maßnahmen schützt der Veterinärdienst einheimische Bienenbestände. Bei einem Ausbruch einer Bienenkrankheit müssten die Behörden Seuchenbekämpfungsmaßnahmen einleiten.  

Interessierte können sich mit Fragen außerdem an ortsansässige Imkervereine wenden.