BOB lehnt Nutzung an der Dominikanerkirche ab

(LT) Der Bund der Osnabrücker Bürger, BOB, lehnt den Bau eines Verwaltungsgebäudes auf dem Parkplatz an der Dominikanerkirche in Osnabrück ab. Daher hat die CDU/BOB-Gruppe einen Antrag für die heutige Sitzung des Osnabrücker Rates eingereicht. Die Bebauungspläne sollen demnach nicht weiterverfolgt werden. BOB wünscht sich an dem Standort einen Park und Parkplätze für die Anwohner. In der letzten Ratssitzung hatte die SPD den Vorschlag eingebracht, an dem Standort ein Wohn- und Geschäftshaus zu bauen.