FDP Bramsche distanziert sich von AfD

(LT) Der Ortsverband der FDP in Bramsche hat sich in einer offiziellen Stellungnahme von jeder Zusammenarbeit mit der AfD distanziert. Damit reagiert der Ortsverband auf die Kritik an einem Facebookpost ihres Vorsitzenden Conrad Bramm. Bramm hatte sich öffentlich über die Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten von Thüringen gefreut. Dabei ging er nicht darauf ein, dass Kemmerich die Wahl vermutlich nur durch Stimmen der AfD gewinnen konnte. Bramm hat ebenfalls für die Distanzierung zur AfD gestimmt.