Verfahren gegen Polizisten werden in der Regel eingestellt

(LT) Fast 95 Prozent aller Verfahren gegen Polizisten im Bereich der Staatsanwaltschaft Osnabrück werden eingestellt. Das ergab eine Recherche der Neuen Osnabrücker Zeitung. In den Jahren 2017 bis 2019 gab es über 100 Ermittlungsverfahren gegen Polizisten, aber nur drei Verurteilungen. Auf Anfragen der Neuen Osnabrücker Zeitung wollte keine Stelle die Zahlen kommentieren. Außerdem ist nicht klar, wofür die Polizisten verurteilt wurden.