Sturm am Ossensamstag

(LT) Auch zum Ossensamstag melden die Wetterdienste Sturm für die Region Osnabrück. Auf Nachfragen der Neuen Osnabrücker Zeitung sagte die Stadt Osnabrück aber, der Umzug solle wie geplant stattfinden. Wenn der Wind aber zu stark werden sollte und dadurch tatsächlich eine Gefahr für die Besucher bestehen könnte, können die Veranstalter den Umzug auch noch am Samstagmorgen absagen.

Aktuell soll der Umzug am Ossensamstag pünktlich um 14 Uhr an der Neuen Mühle starten. Der Umzug biegt von dort in die Schlagvorder Straße ein. Über die Möserstraße ziehen die Narren dann in Richtung Altstadt, denn am Osnabrücker Rathaus findet die traditionelle Schlüsselübergabe statt.