PETA Aktion Gehäutete Menschen © osradio.de

PETA in Osnabrück

(LT) Die Tierrechtsorganisation PETA will heute Nachmittag in der Innenstadt von Osnabrück auf Haltungsbedingungen in der Lederproduktion aufmerksam machen. Dafür greifen die Aktivisten zu einer deutlichen Bildsprache und zu nackter Haut, denn nach eigener Aussage werden die Unterstützer von PETA teilweise halbnackt sein. Damit will sich die Tierrechtsorganisation die Aufmerksamkeit für ihre Botschaft sichern. Dazu zeigen die Aktivisten in Osnabrück die Nachbildung eines gehäuteten Kuhkopfs.