Syrischer Uni-Student erhält Auszeichnung

(SöSö) Der Osnabrücker Student Fadi Hasan hat den Preis des Deutschen akademischen Austauschdienstes (DAAD) erhalten. Wie die Uni Osnabrück mitteilt, habe er die Auszeichnung für sein akademisches und soziales Engagement erhalten. Hasan kommt aus Syrien und hat dort Kunstgeschichte studiert, bevor er 2016 nach Deutschland kam. In seiner Heimat hatte er sich lange Zeit im Bevölkerungsschutz und der Katastrophenhilfe eingesetzt. Der DAAD vergibt den Preis einmal pro Jahr und Hochschule, er ist mit 1.000 Euro dotiert.