Mietpreise für kleine Wohnungen in Osnabrück steigen leicht

(SöSö) Die Mietpreise für kleine Wohnungen sind in Osnabrück im vergangenen Jahr leicht angestiegen. Das geht aus einer Auswertung des Online-Portals immowelt hervor. Demnach kosteten Wohnungen bis zu einer Größe von 40 Quadratmetern in Osnabrück im Mittel 300 Euro. Das waren zehn Euro oder drei Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Damit lag Osnabrück etwa im Bundesdurchschnitt von 67 ausgewählten Städten. Die größte Preissteigerung gab es in Tübingen, mit 14 Prozent höheren Mietpreisen.