CDU und SPD gegen Preiserhöhung auf der Maiwoche

(SöSö) CDU und SPD im Osnabrücker Stadtrat wollen eine Erhöhung der Preise für Essen und Getränke auf der Maiwoche verhindern. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, hätten sich die Fraktionsvorsitzenden Fritz Brickwedde und Frank Henning dazu mit Stadträtin Katharina Pötter besprochen. Unter anderem brachten sie höhere Zuschüsse der Stadt zur Maiwoche und zu anderen Veranstaltungen ins Gespräch. Die Verwaltung hatte angekündigt, die Gebühren für Stände auf der Maiwoche zu erhöhen. Die Wirte wollen die Mehrkosten auf ihre Preise umlegen. Kritik kommt von den Osnabrücker Grünen: Ihr Fraktionschef Volker Bajus nannte die Ankündigung von Brickwedde und Henning eine Überreaktion, die der Verwaltung in den Rücken falle.