Urteilsverkündung im Schüttorfer Mordprozess © osradio.de

Mann nach Feuer in AMEOS-Klinikum schuldunfähig

(SöSö) Ein Mann, der im AMEOS-Klinikum in Osnabrück Feuer gelegt hat, ist nicht schuldfähig. Das Landgericht Osnabrück urteilte gestern, dass er stattdessen in eine Entziehungsklinik muss, um seine Drogenabhängigkeit zu überwinden. Der Mann hatte vor Gericht gestanden, das Feuer im Oktober in seinem Zimmer in dem Klinikum entfacht zu haben, verletzt wurde dabei niemand. Außerdem gab er zu, zuvor mit einer Schreckschusspistole durch Osnabrück gelaufen zu sein.