Überraschender Fund bei Feuerwehrübung in Hagen

(SöSö) Feuerwehrleute aus Hagen haben bei einer Übung einen überraschenden Fund gemacht. Wie die Polizei mitteilt, sollte das Freischneiden von Personen aus einem Fahrzeug geübt werden. Dazu hatte die Hagener Feuerwehr ein altes Auto bekommen. In dessen Seitenverkleidung fanden die Feuerwehrleute knapp 200 Zigarettenpackungen. Ihr Wert lag bei knapp 1.500 Euro. Weil die Zigaretten möglicherweise aus einem Diebstahl stammen, laufen jetzt Ermittlungen gegen den letzten bekannten Benutzer des Autos.