Beifahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Hunteburg

(LT) Bei einem Verkehrsunfall in Hunteburg in der Gemeinde Bohmte ist eine Person verstorben, eine weitere erlitt schwere Verletzungen. Der Fahrer des Autos war in einer 30er Zone vermutlich zu schnell gefahren, als der Wagen ohne bekannten Grund von der Fahrbahn abkam. Dann prallte das Auto gegen einen Baum. Der Beifahrer war eingeklemmt und verstarb noch am Unfallort. Der Fahrer wurde außerdem mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.