Baumwipfelpfad schließt Jahr im Minus ab

(LT) Der Baumwipfelpfad in Bad Iburg hat das vergangene Jahr mit einem Minus von fast 260.000 Euro abgeschlossen. Das teilte der Geschäftsführer der Baumwipfelpfad UG, Veit Engelker, der Neuen Osnabrücker Zeitung mit. Das Minus war aber im ersten Jahr nach der Landesgartenschau erwartet worden, weil in Maßnahmen zur Eigenverantwortung investiert werden musste. Für das Jahr 2020 ist das Ziel jedoch ein positiver Abschluss. Er schätzt, dass im letzten Jahr ungefähr 80.000 Menschen den Baumwipfelpfad besucht haben.