Rheine schließt Schulen wegen Coronavirus

(LT) Die Stadt Rheine hat sechs Schulen wegen des Coronavirus geschlossen. Von den Maßnahmen sind mehrere tausend Schüler betroffen. Dabei handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme, nachdem ein Oberstufenschüler sich mit dem Coronavirus infiziert hatte. Am Wochenende besuchte er eine Oberstufenparty und kam dabei mit Schülern anderer Schulen in Kontakt. Mit dem neuen Fall sind im Landkreis Steinfurt 23 Personen mit dem Coronavirus infiziert.

Die geschlossenen Schulen sind das Berufskolleg Rheine, die Kaufmännische Schulen Rheine, das Emslandgymnasium, das Gymnasium Dionysius, das Kopernikus Gymnasium und die Euregio Gesamtschule.